Witter - Bohrgeräte 

Witter - Small drilling

Der Witter ist ein Universalbohrgerät, entwickelt aus den Bedürfnissen der Geologen heraus. Aufgabenstellung war, ein in Schräglagen verstellbares, robustes, stabiles und starkes Bohrgerät zu entwickeln welches auch durch Wohnungen in Einzelnteilen transportiert werden kann. In Kellern von Fertigungsanlagen sollten ebenso noch aussagekräftige Proben bis Durchmesser 200m aus bis zu 40m im Schneckenbohrverfahren und Kernbohrverfahren gefördert werden können. Zug- und Druckkräfte des Mäklers von bis zu 6to sollten auch erreicht werden um aufwendige, kostenintensive Hebevorrichtungen zu ersparen.

Nun, die Entwicklung ging weiter, Die Hublängen wurden verlängert ohne die Standfestigkeit des System zu gefährden. Verschiedene Bohrmotoren bis 2000Nm wurden adaptierbar, austauschbar integriert.
Die Griffleistung der kompakten Gestänge- bzw. Fußklemmen wurde extrem verbessert und dies bei gleichbleibendem Gewicht. (Presskraft von 1to bis 2,5to)
Adaptierbare, standfeste Spülköpfe wurden entwickelt welche die Antriebskräfte aller einsetzbaren Bohrmotoren auf Dauer übersetzen können,
Spülbohrungen bis 60m wurden mit einer entsprechenden Zusammenstellung der Komponenten und des Zubehöres problemlos durchgeführt. 

Jeder Interessent sollte wissen was er mit dem Bohrgerät machen möchte -

Jedoch kann ein Gerät nur so gut sein wie derjenige welcher es bedient!

 Weitere Fotos der Modifikationen

Ton aus 35m Teufe

Weitere Fotos der Modifikationen

Witter Baureihe III

Das System Witter ist ein preiswertes und universell erweiterbares Bohrsystem..

Ein Erweiterungssystem wahlweise aufzubauen auf Anhänger, Kettenfahrwerk, Pickup oder als Standgerät.

- Gestängelängen von 1 m oder 1,5 m (Vorschubänge: 1150/1650mm) oder auf Wunsch größere Bohrdurchmesser bis 300mm. Speziell für Spül- oder Imlochhammerbohrungen

fertigen wir gemäß Ihren Vorgaben,

Mastlänge (Vorschubeinheit 1150 kompl.) eingefahren 1,6m, Transporthöhe ohne Fahrgestelle auf dem Grundrahmen (Bild2) geklappt 0.75m              Anfragen/Questions

Erweiterungsmöglichkeiten:

* Das Gerät für horizontale- und winkel bezogene Bohrungen einsatzfähig. Für die direkte Befestigung des Bohrmastes/Vorschubeinrichtung an Wänden oder Felshängen sind bereits spezielle Lastbuchsen vorhanden.

* Die Bohrmotoreinheiten werden mit dem gewünschtem Gestängeanschluss geliefert. Kundenspezifische Wünsche können berücksichtigt werden.

*Hydraulische Antriebsaggregate und Bohrmotoren bis zu 35Kw und 2600Nm sind lieferbar. > Bereitgestellte Hydrauliksysteme könnten integriert werden.

* Eine Rammsondierausrüstung für geologische Baugrund- oder Umweltuntersuchungen ist optional lieferbar.

* Spülkonsole/Anschluss für Spülbohrungen ist optional lieferbar.

* Ventil zur Feinsteinstellung des Vorschubes für Beton oder Aspahltkernbohrungen ist optional lieferbar.

* Diagonale Verstellung> Für Schräglagen einstellbare Maststütze wahlweise hydraulisch oder manuell

* Zusatzeinrichtungen wie ua. Seilwinde mit Freifalleinrichtung bis zu 4 to sind optional lieferbar.

* Das Gerät ist mit dem Grundgestell bzw. auch nur der Mäkler direkt auf Kettenfahrwerken, Anhängern oder auch anderen Fahrzeugen integrierbar.- Fragen Sie uns an - Abovogeo@yahoo.de

* Wir bieten Ihnen gerne in Bezug auf die Einsatzgebiete die optimale Ausführung an.

Wir können keine Luftschlösser bauen, jedoch auf dem Weg dorthin geben wir uns alle Mühe.

Weitere Fotos der Modifikationen

 

Witter UMAG - Die Variante mit Grundgestell -für Brunnenbauer und Umweltgeologen

1. 2.3.

1. Das Gerät ist komplett zerlegbar. Zum Beispiel für den Transport oder durch Hinterhöfe, Kellerräume und Türen. Einzeln sind der Mast (Vorschubeinheit komplett) sowie das Grundgestell leicht mit 2 Personen zu tragen.

2. Klappbar, bereit mit einem montierbarem, in der Front lenkbarem Rädersatz für das schnelle Umsetzen bei mehreren Bohrpunkten. L/B/H 1600x450x750mm (Ohne Rädersatz)

3. Arbeitsstellung. Das Grundgestell ist mit Einsteckauslegern und Erdanker horizontal oder vertikal auf den Untergründen zu befestigen.

Techn. Daten der Gerätekombination wie auf den nachfolgenden Bildern:

Vorschubeinheit für Gestängelängen von 1m, Vorschubgeschw. max. 2,4 m/min - Eilgang max. Aufwärts> 4,55 m/min, Zugkraft bei 250bar 9,6to, Vorschubkraft 7,8to

Bohrmotor VIS315 - (Bohrleistung im Westerwald hier mit Schnecke 150mm/Tiefe 20m -Lößlehm / div Kiesschichten Kr5-60 / Ton )

Informationen  

Tel.:         00 49 1522 104 2865   

Fax.:         0049 6433 9189 480

Kundenfahrzeug bepackt mit dem zerlegten Bohrgerät Witter, Hydraulikaggregat, 2 Klemmtischen, 14m Bohrschnecken 150mm, 1 Kernbohrrohr 160, Kiesbohrer 160, weitere Gestänge, 2 Klemmvorrichtungen, Hydraulikaggregat und viel Zubehör

Weitere Fotos der Modifikationen

* Weitere Optionen:          

* Diagonale hydraulisch betätigte Maststütze

* Mast / Vorschubeinrichtung mit 1650mm HUB

* Spülköpfe

* Bohrmotoren (Bsp. Drehmomentberechnung)

* Klemmtisch 200

Ausführung 1> 2,5to bei 200bar

Ausführung 2> 4 to bei 200bar              

Weitere Fotos der Modifikationen

 

Anfragen/Questions

back to the page

Tel.:         00 49 1522 104 2865   

Fax.:         0049 6433 9189 480

Abovogeo@yahoo.de

back to the page

 Weitere Fotos der Modifikationen

Weitere Fotos der Modifikationen

Weitere Fotos der Modifikationen

Weitere Fotos der Modifikationen

Weitere Fotos der Modifikationen